Baldur's Gate Forum  

Zurück   Baldur's Gate Forum > Andere Spiele, andere Settings > Andere Welten
Registrieren Forenregeln Hilfe Downloads Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Wedge
Wedgetarian
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Betonwüste
Beiträge: 9.334
Alt Kerzenburg, 18.02.13, 21:04 #76
Was nicht heißt, dass ich das keyword System jetzt superaffentittengeil finde... Mir wären richtige Sätze lieber.
Wedge ist offline  
Vernochan
Schabrackentapir
 
Registriert seit: Jul 2001
Ort: Königswinter
Beiträge: 8.470
Alt Kerzenburg, 18.02.13, 21:15 #77
Ganze Saetze und dann daraus die Keywords herausfiltern. Das waere schon ziemlich cool.Aber halt noch aufwaendiger
__________________
(c) min Rho

"Mein Name ist Horst Hinterwald, aber ich nenne mich Shadow."
Vernochan ist offline  
Vincent
Der Neue
 
Registriert seit: Jun 2007
Beiträge: 1.090
Alt Kerzenburg, 19.02.13, 01:07 #78
@ Wedge

Wasteland 1 hatte aber auch dieses Kampfsystem. Haben sie das für den zweiten Teil auch so beibehalten? Offenbar nicht. Zumindest nicht in dieser Form. Warum nicht? Vermutlich weil das sowohl in den Augen der Spieler als auch der Entwickler etwas war, das einer Modernisierung bedurfte.

Und meine Hoffnung bestand nun eben darin, dass das Dialogsystem ebenfalls für modernisierungswürdig erachtet werden würde. Und Ja, ich halte Keyword-Dialogsysteme in Rollenspielen für unzeitgemäß. Ich hab's gesagt und steh' dazu.

@ Paul

Zitat:
Zitat von Paul
Wer will denn schon in kleinen Fenstern ewig lange Antwortauswahlen lesen und nach Intention interpretieren?
Ich schon. Ist für mich einer der Hauptanreize, Rollenspiele zu spielen: meinem Charakter in Dialogen eine Persönlichkeit verpassen zu können, auf die die NPCs dann auch entsprechend anders reagieren. Eine Rolle spielen zu können.

Jemand wie Bethesda beispielsweise hätte hier bloß ne "Ja"- und ne "Nein"-Antwort angeboten.
Höchstwahrscheinlich auch noch in haargenau diesem Wortlaut.
Hätte seinen Zweck sicher auch erfüllt, würde dem Spieler aber die Möglichkeit verwehren, ihr bei der Gelegenheit auch gleich noch ne verbale Backpflaume mitzugeben, wenn ihm danach ist. Und dass Wasteland 2 mir diese Möglichkeit nicht bieten wird, finde ich halt schade. Kann ja jeder sehen wie er will.
__________________
"80% der Zitate im Internet sind frei erfunden."
- Abraham Lincoln

Geändert von Vincent (19.02.13 um 01:11 Uhr).
Vincent ist offline  
Tim
Streichel-Mod
 
Registriert seit: Oct 1999
Ort: Siegen
Beiträge: 5.538
Alt Kerzenburg, 19.02.13, 08:39 #79
Ich gebe Vincent ersteinmal Recht. Das Keyword System ist nicht unbedingt das Beste um Rollenspiel wirklich betreiben zu können. ABER... ich denke das ist eine Sache die wir Kickstarter zu verdanken haben.

Die Jungs und Mädels haben ein gewisses Budget. Sie haben sich entschieden auf welche Dinge die Prioritäten gelegt werden. Die Kosten Im Endeffekt 3-4 mal so viel Text schreiben zu müssen würden eventuell das Budget sprengen. Die Kosten müssten woanders abgezweigt werden.. bei Musik, bei Grafik.. bei Gameplay. Und ich weiß nicht was mir lieber ist ehrlich gesagt. Ein in sich stimmiges Spiel wo das Dialogsystem ein wenig altbacken ist... oder ein Spiel wo das Dialogsystem meinen Anforderungen perfekt entspricht, dafür aber ein Spiel indem z.B. das Gameplay nicht wirklich meinen Wünschen entspricht.

Ich für meinen Teil kann mich mit dem Kompromiss ganz gut anfreunden. (Vorausgesetzt dass das Spiel ansonsten natürlich gut wird )
__________________
Tim ist offline  
Paul
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: May 2001
Beiträge: 818
Alt Kerzenburg, 19.02.13, 09:27 #80
Vielleicht ist ja mein Leseverständnis einfach nur mies, aber ich habe öfter mal das Problem, dass ich aus den ganzen Sätzen doch nicht den ausgewählt habe, der meiner eigentlichen Intention entsprach. Schlimmer ist das dann bei fremdsprachigen Spielen oder schlecht übersetzten . Das sieht man ja dann an den Reaktionen der NPCs. Zu doof, den Sinn zu kapieren In meiner Erinnerung schwirren da BG & Konsorten herum, als auch DA Origins. Gab bestimmt auch noch andere Spiele, wo mir das aufgefallen ist, aber die sind mir im Gedächtnis geblieben. Ist ja auch kein Dauerzustand, so dass jeder Dialog unverständlich wäre, sondern halt immer mal wieder ...

Und für mich sind vorformulierte Antworten auch nicht wirklich hilfreich in Bezug auf RP, denn *ich* in *meiner Rolle* würde den Satz wohl doch noch ganz anders formulieren. Mir ist das wohl zu sehr wie auch Schienen, so ein Schlüsselwortsystem bietet mir da im Kopf mehr Freiheit. Aber wie Vincent schon sagte, ist das halt sehr individuell.

Ich glaube auch nicht, dass das Schlüsselwortsystem Kickstarter oder dem "geringen" Budget geschuldet ist, sondern das das wirklich dem System aus WL1 enstammt. Man hat ja im Video schon gesehen, wo überall Diaologe, Orts- und Situationsbeschreibungen verfügbar sind. Da ist für einen guten Schreiber die ausformulierte Antwort wohl auch kein Problem mehr, denke ich.
Paul ist offline  
Paul
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: May 2001
Beiträge: 818
Alt Kerzenburg, 23.02.13, 14:22 #81
Hey, ein Update zum Schlüsselwortsystem ist grade herausgekommen. Kling für mich nach einer guten Lösung
Paul ist offline  
Wedge
Wedgetarian
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Betonwüste
Beiträge: 9.334
Alt Kerzenburg, 02.08.13, 03:16 #82
A Day With Wasteland 2. My panties are sooooo soaked right now...
Wedge ist offline  
Tim
Streichel-Mod
 
Registriert seit: Oct 1999
Ort: Siegen
Beiträge: 5.538
Alt Kerzenburg, 02.08.13, 11:49 #83
Ja geht mir nicht anders. Das Einzige was mich ein wenig stört ist der Permadeath von Gruppenmitgliedern. Irgendwie... ich weiß nicht... könnte das nicht dazu führen, dass man zu nem Dead End kommt? Dann wird man quasi gezwungen nen letzten Save zu laden. Dadurch geht die Immersion ja noch mehr kaputt. Ich finde es in Spielen "sinnvoller"... dem Spieler eine Möglichkeit zu geben Charaktere irgendwie wiederzubekommen. Vielleicht mit Einschränkungen wie: Wenn von ner Rakete zerfetzt dann nicht

Aber das ist jetzt meckern auf verdammt hohem Niveau
__________________
Tim ist offline  
Shao
Ancient Amateur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: On a mote of dust suspended in a sunbeam
Beiträge: 7.656
Alt Kerzenburg, 02.08.13, 11:55 #84
@Tim
Es gab in Baldur's Gate auch locker Permadeath. Wenn eine bestimmte Minus HP Schwelle überschritten wurde oder Einkerkerung gewirkt wurde. Klar kann man sich für Einkerkerung die Schriftrolle holen, aber hey - da lädt man neu. Find ich nicht so wild.
__________________

O Captain! My Captain!
Shao ist offline  
Tim
Streichel-Mod
 
Registriert seit: Oct 1999
Ort: Siegen
Beiträge: 5.538
Alt Kerzenburg, 02.08.13, 12:26 #85
Ich sag ja.. meckern auf hohem Niveau Du hast ja recht.
__________________
Tim ist offline  
Zelon Engelherz
Wachritter des Helm
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Muffige Büßerzelle
Beiträge: 2.098
Alt Kerzenburg, 06.08.13, 15:40 #86
In der Gamestar findet sich gerade ein super Preview zum Spiel.

Vor allem werden da die einzelnen Fraktionen vorgestellt, darunter wohlerzogene Kannibalen. JETZT bin ich auch endlich angefixt und will das Spiel haben.
__________________

- Allein zu sein ist nicht so schlimm, solange man nicht einsam ist.

- Die Schönheit des Lebens machen seine Schrecken umso schlimmer.
Auf der anderen Seite werden die schrecklichen Aspekte der eigenen Existenz weniger schlimm, da (fast) immer die Chance besteht, dass auch das Schöne eines Tages wieder Einzug halten wird.
Zelon Engelherz ist offline  
Nalfein
Der Finstere
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Hessen
Beiträge: 4.972
Alt Kerzenburg, 07.08.13, 16:35 #87
Hier mal eine Zusammenfassung aus dem GS Artikel


- fast alle features im Spiel
- 12-15 "Major Hubs" und ~40 weitere, kleinere Karten (Fallout2 hatte insgesamt nur 23)
- viele Moeglichkeiten das Spiel zu bestreiten, so das man in einem Durchgang nichtmal den halben Content kennen lernt
- 20h Hauptstory + Nebenquests und alternative Loesungswege
- Radio transmitions a la System Shock 2
- etliche Fraktionen und Sekten zB
  • Mannerites (ausgesprochen taktvolle Kanibalen)
  • Red Scorpions (so wie man sich einen typischen Ami vorstellt. Waffennarr mit Bunker im Vorgarten)
  • Pistol Packing Priests
  • Children of the Citadel(Cyborgs)
  • Gippers (beten zu Ronald Reagan , ihrem Gott)
  • Robbinsons (sehen sich in der Tradition von US-ame-rikanischen Motivations-trainern wie Dale Carnegieund Tony Robbinsons.)
  • Wrecking Crew (0-8-15 Strassengang)
- 33 Fähigkeiten in drei unterschiedlichen Kategorien
- hoher Schwierigkeitsgrad, Munitionsknappheit
- Laserwaffen effektiv gegen schwere Ruestung, schwach gegen leichte
Handfeuerwaffen verhalten sich dagegen genau umgekehrt. Also gilt nicht nur bei den Skills eine ausgewogene Teamkomposition
__________________

“Well, I see you have long hair. You must be a girl.” Joe Pyne
“So, I see you have a wooden leg. You must be a table.” Frank Zappa
Nalfein ist offline  
Ciramon
Drachenkrieger
 
Registriert seit: Sep 2001
Ort: Britannia
Beiträge: 4.820
Alt Kerzenburg, 08.08.13, 21:40 #88
Hoher Schwierigkeitsgrad, Munitionsmangel...

Gelegenheitsspieler werden wieder mal außen vor gelassen
__________________
Heut' ist der erste Tag vom Rest deines Lebens
Ultima - Topic

Mit der Zeit lernt man, seinen Kurs nach dem Licht der Sterne zu bestimmen und nicht nach den Lichtern jedes vorbeifahrenden Schiffes
Omar Bradley, US-General
Ciramon ist offline  
Tim
Streichel-Mod
 
Registriert seit: Oct 1999
Ort: Siegen
Beiträge: 5.538
Alt Kerzenburg, 08.08.13, 22:31 #89
Och... wir müssen nur auf die ersten Mods warten
Aber ich glaube schon, dass du verschiedene Schwierigkeitsgrade auswählen kannst. Ansonsten wären ja die Hardcorespieler unterfordert. Da ist noch zu wenig Permadeath und Anspruch drin.. was ist mit Harndrang und Schlafen?
__________________
Tim ist offline  
Wedge
Wedgetarian
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Betonwüste
Beiträge: 9.334
Alt Kerzenburg, 08.08.13, 23:23 #90
Nachdem 99% aller Publisherspiele heutzutage für den Gelegenheitsspieler maßgeschneidert sind, könnte ich ein "Gelegenheitspieler werden mal wieder außen vorgelassen" nicht mal ernst nehmen, wenn es mir von einem Menschen mit Kehlkopfpkrebs ins Ohr geröchelt werden würde...

Es ist ja wohl genau andersrum so, dass die hardcoregamer als Norm außen vor gelassen werden und sich deshalb in so Sachen wie Kickstarter und die Indieszene flüchten müssen, weil sie nirgendwo sonst mehr bedient werden.
Wedge ist offline  
Rink
Strassenköter
 
Registriert seit: Nov 2000
Ort: Dort wo die Sonne gleichzeitig auf und unter geht
Beiträge: 3.715
Alt Kerzenburg, 09.08.13, 00:40 #91
Eigentlich werden heute sowohl die Gelegenheitsspieler als auch die Hardcorespieler bedient, denn so gut wie jedes Spiel hat massig Schwierigkeitsgrade, welche sich einstellen lassen und wo es für jeden Geschmack etwas gibt. Klar sind diese meist simpel programmiert (20% weniger Schaden nehmen, man macht 50% mehr Schaden, usw.), aber das alleine definiert halt schon wie schwer ein Spiel ist. Braucht man z.B. 50% weniger Munition um einen Gegner zu erledigen, hat man nämlich auch weniger Munitionsknappheit auch ohne Erhöhung der Dropzahl
__________________
You can't stay young - but you can refuse to grow old.

Windig umspielt, steht noch die Stille,
alles das blieb, von so viel Wille.
Rink ist offline  
Olome Keratin
Gleichgewichtiger
 
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 3.151
Alt Kerzenburg, 09.08.13, 01:57 #92
@Rink: Naja, es gibt zwar verschiedene Schwierigkeitsgrade, aber ich finde trotzdem kaum ein Spiel, was ich nicht binnen eines Monats nahezu im Schlaf beherrsche. Wenn ich irgendetwas länger spielen will, muss ich immer in den Multiplayer ausweichen. Einzige Ausnahme der letzen Jahre war Europa Universalis III.
__________________
"Dans le gouffre de l´histoire, il y a de la place pour tout le monde." (Paul Valéry)
Olome Keratin ist offline  
Tim
Streichel-Mod
 
Registriert seit: Oct 1999
Ort: Siegen
Beiträge: 5.538
Alt Kerzenburg, 09.08.13, 08:26 #93
@Olome: Ist das denn wirklich der Schwierigkeitsgrad? Oder nicht eher die Gleichförmigkeit der Spiele? Du bräuchtest dann wahrscheinlich eher sich ändernde Rahmenbedingungen um jedes Mal eine Herausforderungen zu haben. Ich meine.. es sollte ja klar sein, dass wenn man ein Spiel ausdauernd über nen gewissen Zeitraum spielt, man sich an die Bedienung und an die Herausforderung gewöhnt die das Spiel bietet. Das ist ja sogar bei Dark Souls so.. und das ist finde ich Extrem Schwer

Aber ihr habt schon Recht. Wasteland 2 sollte was für den Hardcoremarkt werden. Ich hoffe halt nur für meinen Spielspaß, dass ich die Möglichkeit habe auf leicht zu stellen um wenigstens nicht allzuoft neu laden zu müssen (Jaja.. ich weiß... ich bin ne Lusche wenn es um Taktik und Ressourcen geht)
__________________

Geändert von Tim (09.08.13 um 09:50 Uhr).
Tim ist offline  
Rink
Strassenköter
 
Registriert seit: Nov 2000
Ort: Dort wo die Sonne gleichzeitig auf und unter geht
Beiträge: 3.715
Alt Kerzenburg, 09.08.13, 09:47 #94
@Olome gab es das denn früher? Ich denke, dass Deine Ansprüche einzig und allein durch hochkomplexe Strategiespiele gedeckt werden können und je mehr Erfahrung Du dabei sammelst, umso schwieriger wird es, Deine Ansprüche auch in Zukunft zu decken.
Ich persönlich erwarte von einem Spiel, dass ich die Mechanik und Bedienung nach ein paar Wochen zunehmend im Griff habe und somit eben auch schwerigere Situationen meistern kann.

Das einzige Rollenspiel (Wasteland 2 ist ja ein Rollenspiel), das ich nennen würde, das eine über lange Spieldauer immer weiter fortschreitende Progression erlaubt, wäre aus meiner Sicht Guild Wars 2 wegen den 2-wöchentlichen Updates mit teils gravierenden Änderungen und natürlich wegen den unzähligen Buildmöglichkeiten und Multiplayer-Modi. Und das ist recht neu. Gab es denn früher Rollenspiele, die Deinen Ansprüchen genügten?

Ich finde nicht, dass sich die Spiele an "Hardcore-Gamer" im Sinne von leicht zu unterfordernden Spielern richten, klar eher an erfahrene Spieler, aber Baldurs Gate, Planescape: Torment und dergleichen waren seinerzeit keine Randspiele mit riesiger mechanischer Komplexität, sie waren und sind grösstenteils auch massentauglich in den Sparten, in welchen Sie verkauft wurden und nur darum erreichen die Kickstarterprojekte jetzt auch diese finanziellen Höhen.
__________________
You can't stay young - but you can refuse to grow old.

Windig umspielt, steht noch die Stille,
alles das blieb, von so viel Wille.

Geändert von Rink (09.08.13 um 10:09 Uhr).
Rink ist offline  
Wedge
Wedgetarian
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Betonwüste
Beiträge: 9.334
Alt Kerzenburg, 09.08.13, 16:12 #95
http://www.rockpapershotgun.com/2013...iscrimination/

Klingt soviele Stufen weiter oben auf der Leiter, dass RPGs wie Mass Effect und Dragon Age nicht mal mehr die Sohlen sehen können...
Wedge ist offline  
Olome Keratin
Gleichgewichtiger
 
Registriert seit: Jun 2008
Beiträge: 3.151
Alt Kerzenburg, 09.08.13, 16:47 #96
@Tim: Ja gut, die Gleichförmigkeit könnte schon ein Faktor sein, allerdings spiele ich ja schon viele Genres: Echtzeit-Strategie, Runden-Strategie, RPGs mit Pause, Action-RPGs, Shooter. Das Problem entsteht, finde ich, immer dann, wenn der Schwierigkeitsgrad nicht durch gut durchdachte KI oder ein hochkomplexes Spielsystem entsteht, sondern durch Startvorteile für den Computer. Das ist dann öde, weil es nur noch darum geht, die KI-Schwächen zu suchen und ihm so seine Startvorteile wieder abzunehmen.

@Rink: Es kann natürlich sein, dass meine Erinnerung etwas verklärt ist, weil ich jeweils mit dem ersten Spiel des Genres länger zu tun hatte. Aber es gibt schon Spiele, die ich heute noch gegen KI spielen kann, ohne dass es mir langweilig wird, obwohl ich diese Spiele eigentlich auswendig kenne, z.B. Gothic 2 oder UT 2004. Siedler 2 ist auch so ein Fall, leider bringe ich es nicht ohne weiteres auf meinem jetzigen System zum Laufen. Und das erste Starcraft sowie Age of Empires 2 sind auch immer wieder nett. Klar gab es auch früher schon Spiele, die man im Grunde gleich wieder weglegen konnte, bspw. Empire Earth, da habe ich genau ein einziges Mal ein Kampagnenszenario neu anfangen müssen.
__________________
"Dans le gouffre de l´histoire, il y a de la place pour tout le monde." (Paul Valéry)
Olome Keratin ist offline  
Shao
Ancient Amateur
 
Registriert seit: Apr 2002
Ort: On a mote of dust suspended in a sunbeam
Beiträge: 7.656
Alt Kerzenburg, 28.08.13, 17:20 #97
Es gibt ein neues Wasteland 2 Gameplay Video.
Sieht immer noch absolut genial aus. Seit Deus Ex: Human Revolution hab ich mich nicht mehr so sehr auf ein Spiel gefreut.
__________________

O Captain! My Captain!
Shao ist offline  
Wedge
Wedgetarian
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: Betonwüste
Beiträge: 9.334
Alt Kerzenburg, 28.08.13, 18:20 #98
F**k yeah!
Wedge ist offline  
Rink
Strassenköter
 
Registriert seit: Nov 2000
Ort: Dort wo die Sonne gleichzeitig auf und unter geht
Beiträge: 3.715
Alt Kerzenburg, 28.08.13, 22:05 #99
Hello Fallout 2.5
Freue mich auch. Hoffe aber noch mehr, dass sie so viel aus dem Projekt gelernt haben, dass Torment absolute Extraklasse wird Freue mich auf P:E und Torment deutlich mehr als auf Wasteland 2, aus Nostalgiegründen, fürchte ich.
__________________
You can't stay young - but you can refuse to grow old.

Windig umspielt, steht noch die Stille,
alles das blieb, von so viel Wille.
Rink ist offline  
Zelon Engelherz
Wachritter des Helm
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Muffige Büßerzelle
Beiträge: 2.098
Alt Kerzenburg, 28.08.13, 22:18 #100
Jupp. schaut gut aus.

Wie das Fallout 3, das ich mir eigentlich gewünscht habe und Chris Avellone hat sogar die Story mit entworfen. Nice.
__________________

- Allein zu sein ist nicht so schlimm, solange man nicht einsam ist.

- Die Schönheit des Lebens machen seine Schrecken umso schlimmer.
Auf der anderen Seite werden die schrecklichen Aspekte der eigenen Existenz weniger schlimm, da (fast) immer die Chance besteht, dass auch das Schöne eines Tages wieder Einzug halten wird.
Zelon Engelherz ist offline  
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:49 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Das Baldur's Gate Forum wird gehostet auf einem manitu Logo Root-Server.